mura-drava Služba vlade za samoupravo in regionalno politiko
In die Geschichte

In die Geschichte

In früheren Zeiten war das Wasser ein Schlüsselelement bei der Besiedlung. Städte und kleinere Ansiedlungen entstanden immer in der Nähe von Wasserquellen und zogen erst später ins Landesinnere um. Davon zeugen zahlreiche archäologische Überreste in der Nähe der Radwege an Mur und Drau, aber auch noch erhaltene Gebäude wie Burgen, Gehöfte, Mauern, Kirchen und Ähnliches.

Die Geschichte, sowohl die ältere als auch die neuere, wird in diesem Gebiet auch von den Einheimischen geschätzt, daher gibt es zahlreiche Themenmuseen, die mit viel Energie und Schwung ihrer Eigentümer sicherstellen, dass auch die neuere Geschichte nicht in Vergessenheit gerät, und es entstehen immer neue.

Länge der Tour Dauer der Tour Höhenunterschied Schwierigkeitsgrad: mittel

Etappe 1

Cmurek – Apače – Gornja Radgona – Radenci

Ganz besonders interessant:
In Cmurek können Sie die Burg Cmurek besichtigen, die in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts von den Herren von Cmurek erbaut wurde und die eine wahre Mischung architektonischer Stile präsentiert.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

Etappe 2

Radenci – Petanjci – Tišina – Gradišče – Murski Črnci – Krog – Bakovci – Dokležovje – Veržej – Banovci

Ganz besonders interessant:
In dem Ort Dokležovje sollen sich römische Grabhügel befinden, die an der Römerstraße zwischen Gornja Radgona und Lendava liegen sollen.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

Etappe 3

Banovci – Razkrižje – Sv. Martin na Muri – Mursko Središče – Petišovci – Lendava

Ganz besonders interessant:
In dem Ort Šafarsko können Sie die Rekonstruktion einer vorgeschichtlichen Siedlung aus der Kupferzeit besichtigen, in der Ihnen auch eine Vorführung des Lebens in dieser Zeit geboten wird.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

Etappe 4

Lendava – Mala Polana – Velika Polana – Hotiza – Marof – Sv. Martin na Muri – Gornji Koncovčak – Toplice Sv. Martin

Ganz besonders interessant:
Die Copek-Mühle in Mala Polana ist auch als einzige erhaltene vorindustrielle Mühle dieser Art und als Treffpunkt der Partisanen während des Zweiten Weltkriegs bekannt.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

Etappe 5

Toplice Sv. Martin – Štrigova – Razkrižje – Gornja Bistrica – Melinci – Ižakovci – Banovci

Ganz besonders interessant:
In Štrigova befindet sich ein Barockgehöft aus dem 13. Jahrhundert, das mit der Geschichte des ungarisch-kroatischen Königs und einer wunderschönen Gräfin aus Lendava verbunden ist.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

Etappe 6

Banovci – Hrastje-Mota – Kapelski Vrh – Radenski Vrh – Črešnjevci – Gornja Radgona – Radenci

Ganz besonders interessant:
Westlich der Korat-Burg in Črešnjevci fließt ein Bach, der einst den großen Teich dieser und der benachbarten Burg, des Kunej-Hofes, gespeist hat.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

LANDKARTEN