mura-drava Služba vlade za samoupravo in regionalno politiko
Sonne und Wein

Sonne und Wein

Ein Streifzug mit dem Fahrrad durch die mit Weingärten bewachsenen Hügel, zwischen Weinberghäuschen und Bauernhoftourismus, wird Sie mit Sicherheit verzaubern. Neue Kraft können Sie auf den wunderschönen Sonnenterrassen sammeln, von wo Ihr Blick in eine Unendlichkeit reicht, die nur die von Weingärten umarmte Pomurje-Ebene herbeizaubern kann.

Sie können auch die Orte besuchen, in denen Spitzenweine hergestellt werden, die im In- und Ausland geschätzt werden. Bei der Verkostung heimischer Köstlichkeiten gelingt es Ihnen vielleicht, den lokalen Bauern das eine oder andere Anbaugeheimnis zu entlocken. Das ist es wert, dass man es sich merkt!

Länge der Tour Dauer der Tour Höhenunterschied Schwierigkeitsgrad: mittel

Etappe 1

Cmurek – Zg. Konjišče – Apače – Gornja Radgona – Črenšovci – Orehovci – Janežovski Vrh – Radenski Vrh – Kapelski Vrh

Ganz besonders interessant:
Die günstigen klimatischen Bedingungen, genügend Sonne und ein geeigneter Boden im Gebiet Radgona-Kapelske gorice sind am besten für die Sorten Traminer, Chardonnay und Weißburgunder, aber auch zahlreiche andere gedeihen hier gut.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

Etappe 2

Kapelski Vrh – Hrastje – Mota – Vučja vas – Veržej – Banovci

Ganz besonders interessant:
Das Mahlen von Getreide im alten Stil, wie er in der Babič-Mühle in Veržej angewandt wird, bietet eine authentische Erfahrung aus einer vergangenen Zeit, außerdem ist dort reines Buchweizen-, Mais- oder sonstiges Mehl erhältlich.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

Etappe 3

Banovci – Krapje – Ljutomer – Razkrižje – Štrigova – Grkaveščak (spa)

Ganz besonders interessant:
In der Vergangenheit, war die Gibanica (sowohl die aus Prlekija als auch die aus Prekmurje) eine eigenständige Mahlzeit, daher wurde sie nicht gesüßt. Sie galt als das beste Feiertagsessen und wurde nur zu besonderen Festen zubereitet.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

Etappe 4

Grkaveščak – Gornji Koncovčak – Sv. Martin na Muri – Marof – Mursko Središče – Lendava – Lendavske gorice

Ganz besonders interessant:
Die Weinlese in Lendava ist eine traditionelle touristisch-ökologische Veranstaltung, die schon seit Jahrzehnten in der ersten Septemberhälfte für eine gute Stimmung in der Stadt sorgt. Jedes Jahr sehen sich tausend Menschen den Umzug mit der Demonstration heimischer Bräuche an, das Folklore-Programm, den Dorfmarkt, das Kesselgulasch-Wettkochen, das Weinfestival, die Sportspiele und das begleitende Unterhaltungsprogramm.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

Etappe 5

Lendava – Cmurek

Ganz besonders interessant:
Obwohl die Landschaft an der Mur auch als „Ebene“ bekannt ist, ist sie das nicht immer. Der Gipfel des Kapela in Radgona-Kapelske gorice erhebt sich auf 312 m Höhe, und viele seiner benachbarten Gipfel stehen ihm in nichts nach.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

LANDKARTEN